Shane Lowry gewinnt den British Open 2019 mit sechs Siegen bei Royal Portrush

Nach dem Ende der drei runde wurde das Schicksal von dem Turnier vom Shane Lowry entschieden. Nach dem nicht fehlerfreiem spiel am Sonntag wurde die finale vom Spiel auf das nachte Tag verschoben.

Vor den Zehntausenden Fans von Nordirland spielte Shane die Finalrunde 72. Er wusste auch wie man gegen sein Gegner Tommy Fleetwood mit nur sechs Schüssen bei Royal Portrush gewinnen kann.

Mit seinem zweiten sieg auf der PGA – Tour ist er jetzt wieder auf der Top – 20 der Weltrangliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.